DE | LT | RU
DE | LT | RU

Über uns

Wir bieten umfassende rechtliche Beratung und Betreuung im In- und Ausland. Als mittelstandsorientierte Kanzlei legen wir höchsten Wert auf die individuelle Betreuung unserer Mandanten, persönliche Beratung sowie auf Kontinuität der Mandantenbeziehungen. Entsprechend unserem Beratungsansatz steht für uns die praxisnahe Lösung Ihrer Probleme unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Notwendigkeiten im Vordergrund. Unsere Kanzlei kann auf ein zuverlässiges Netzwerk von Rechtsanwälten und Steuerberatern zurückgreifen.

Selbstverständlich vertreten wir Ihre Interessen in Rechtsstreiten vor den Arbeitsgerichten, Zivil- und Strafgerichten sowie vor den Verwaltungs- und Sozialgerichten. Unsere Schwerpunkte liegen im Straßenverkehrsrecht, im Verkehrstrafrecht sowie im Recht der Ordnungswidrigkeiten und Transportrecht.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne sowohl telefonisch als auch per Fax oder E-Mail zur Verfügung.

Rechtsanwalt Eswein-Bielauskas wurde am 05.06.1979 in Kaunas, Litauen, geboren. Nach seiner Übersiedelung im Jahr 1993 nach Deutschland studierte er ab 1998 an der Universität Osnabrück Rechtswissenschaften mit den Schwerpunkten Wirtschaftsrecht, Steuerrecht und Strafrecht. Nach dem ersten Staatsexamen verbrachte er seine Referendarzeit im OLG-Bezirk Oldenburg, wobei Herr Eswein-Bielauskas bereits zu diesem Zeitpunkt seinen Schwerpunkt im Bereich der anwaltlichen Tätigkeit setzte. Seit 2006 ist er als Rechtsanwalt bei den Rechtsanwaltskammern Oldenburg zugelassen und in Osnabrück als selbständiger Rechtsanwalt tätig. Rechtsanwalt Eswein-Bielauskas ist bereits seit 1996 als Dolmetscher und Übersetzer für die russische und litauische Sprache tätig. Im Jahr 2004 wurde er als amtlicher Dolmetscher vereidigt, und nimmt seitdem neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit als Rechtsanwalt regelmäßig die Aufgaben eines Dolmetschers im Rahmen von gerichtlichen und behördlichen Verfahren wahr. Rechtsanwalt Eswein-Bielauskas ist zugleich Fachanwalt für Strafrecht und Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht.